mein Prielau mayers restaurant Hotel Zell am See Schlossleben Hochzeit und Feiern Kontakt Presse
SCHLOSS PRIELAU
MEIN PRIELAU
GESCHICHTE
SCHLOSSLEBEN FRÜHER
REGION
GASTGEBER & TEAM
PRESSESTIMMEN
VIRTUELLE REISE
KINDER
MUTTERTAGSBRUNCH
MÖRDERNACHT
OKTOBERFEST
SILVESTERGALA
ASCHERMITTWOCH FISCHESSEN
OSTERN
 
Krimidinner auf Schloss Prielau

Varrecka soits! - Ein interaktiver Krimi

Burghausen 1973: Dass ein Krampus mal ermordet werden könnte – und das auch noch am Nikolausabend und auf der Grenzbrücke zwischen Bayern und Österreich… damit hat wirklich niemand gerrechnet – weder “herent” noch “drent”. 

Das Opfer, der 24-jährige Sepp aus Burghausen war ein beliebter Gstanzl-Sänger und hatte keine nennenswerten Feinde… weder “drent” noch “herent”.
Kein Wunder, dass es da zum Streit kommt – und kein Wunder dass es niemand gewesen sein will. Als der “zuagroaste” Pfarrer Hager sich um des “Völkerfriedens” Willen ins Wirtshaus und auf die Suche nach dem “Kramperlmörder” begibt staunt er nicht schlecht über das, was sich ihm dort auftut.

Völlig ungefährlich, aber ein Mordsspaß mit köstlichem Essen! 

4-Gänge Menü Euro 80,00 pro Person inkl. Aperitif und Menü

Auf SCHLOSS PRIELAU, Zell am See

am 8. März 2014 um 19.00 Uhr

Anmeldungen unter: info@schloss-prielau.at oder
Tel.: +43 (0) 6542 729 11 - 0


 
[ AUSGEZEICHNET! ]
MAYER's Restaurant, Schloss Prielau
Andreas Mayer, Küchenchef im MAYER's Restaurant, Schloss Prielau, setzt kulinarische Akzente mit ungewöhnlichen Aromen und neuen Kompositionen ...
Jetzt online buchen
Buchen Sie Ihren Urlaub direkt über unsere Website
Kochbuchbestellung
Das exklusive erste Buch des haubengekrönten Spitzenkochs hier bestellen.
Schloss zu verschenken
Verschenken Sie eine wunderschöne Zeit auf Schloss Prielau ...
 
 
Drucken Weiterempfehlen Kontakt Acrobat Reader
download impressum
TripAdvisor rated